Home Region In-/Ausland Sport Rubriken
In-/Ausland
23.06.2022
23.06.2022 14:45 Uhr

Rolling Stones kommen zusätzlich nach Berlin

Mick Jagger von der britischen Band "The Rolling Stones" steht während eines Konzerts im Rahmen ihrer "Sixty"-Europatournee auf der Bühne des Münchner Olympiastadions. Anfang August wird er nun auch in Berlin erwartet. Schweizer Fans werden für di...
Mick Jagger von der britischen Band "The Rolling Stones" steht während eines Konzerts im Rahmen ihrer "Sixty"-Europatournee auf der Bühne des Münchner Olympiastadions. Anfang August wird er nun auch in Berlin erwartet. Schweizer Fans werden für di... Bild: Keystone/dpa/Sven Hoppe
Konzert – Für das Zusatzkonzert der Rolling Stones an der Berliner Waldbühne werden enttäuschte Schweizerinnen und Schweizer bevorzugt behandelt. Nach der Absage des Konzerts in Bern können sich in einem Vorvor-Verkauf für dieses Konzert ein Ticket zu sichern.

Mick Jagger und Co. werden ihre Europa-Tournee zum 60. Bandjubiläum um ein Konzert verlängern und am 3. August in der Berliner Waldbühne spielen, wie Semmel Concerts als Veranstalter in Berlin am Donnerstag mitteilte. Es soll rund 20'000 Tickets geben.

Stones-Fans, die ein Ticket für den 17. Juni im Berner Wankdorf Stadion haben, werden nun privilegiert. Sie könnten sich als Erste ein Ticket für Berlin sichern, schrieb am Donnerstag die "Schweizer Illustrierte". André Béchir vom Zürcher Konzertveranstalter Gadget sagte gegenüber der Zeitschrift, alle bereits gekauften Tickets könnten bis 17. Juli dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. "Wer mag, kann kommenden Mittwoch ein Neues für Berlin kaufen."

Die britische Rockband schliesst nun ihre Jubiläumstour mit dem Konzert in der Berliner Waldbühne ab. Im Jahr 1965 hatten die Rolling Stones dort einen legendären Auftritt. Bei ihrem ersten Waldbühnen-Auftritt hatten die Musiker nur etwa 20 Minuten lang gespielt - und die Fans danach die Waldbühne auseinandergenommen.

Keystone-SDA