Home Region In-/Ausland Sport Rubriken
Sport Regional
02.08.2022

Victor Ruiz verlässt den FC St.Gallen

Bild: pd
Obwohl sein Vertrag bis Sommer 2023 galt, wechselt Victor Ruiz bereits jetzt nach Saudi-Arabien zum Al-Fayha FC.

Victor Ruiz Abril verlässt den FC St.Gallen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der noch einen Vertrag bis Sommer 2023 besass, wechselt per sofort zum Al-Fayha FC nach Saudi-Arabien. Über die Ablösesumme haben die beiden Klubs im Stillschweigen vereinbart.

Ruiz Abril kam im Januar 2019 vom SD Formentera zum FC St.Gallen. Insgesamt absolvierte er für den FCSG 101 Meisterschafts- und zwölf Cupspiele sowie eine Partie im Europacup.

Der FC St.Gallen dankt Victor Ruiz Abril für seinen Einsatz für Grünweiss und wünscht ihm alles Gute bei seiner neuen sportlichen Herausforderung.

pez/pd